Programm

Zur Unterstützung unseres Programms dürfen wir uns über eine Förderung des Bundesverbandes der LAG freuen. Gefördert wird ein Großteil der Veranstaltungen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Dieses erleichtert unsere Kulturarbeit enorm. Sollten auch Sie unseren Hof Akkerboom und unsere Kulturarbeit unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über eine Spende, eine Mitgliedschaft sowie über Anmeldungen zu den nachstehenden Veranstaltungen.

Förde Sparkasse Kiel, IBAN: DE91 210501700029001716

Vielen Dank

Euer Hof-Team

August 2021

WunderBar
Donnerstag, den 05. & 19. August 2021
jeweils ab 18.30 Uhr. Eintritt frei.
Gesellige Tresenrunde als Weekendstarter
im Garten.
Denkt gegebenenfalls an Jacke und Regenschirm!

upWert
KielKannMehr-Zukunftsfestival & upWERT
Im Rahmen des Zukunftsfestivals
öffnet das upWERT-Projekt
am 7. August(10-14Uhr) auf dem Hof seine
Tore: Gemeinsam mit dem „Klimabüdel“ – Nähgruppe des
DRK Wellsee bieten wir zahlreiche Aufwertungsangebote:
Ob Stoffe, Fahrräder, Elektrokleingeräte oder Holzmöbel –
hier wird nichts unverwertet auf den Müll geworfen! Kommen
Sie vorbei und probieren Sie selbst!

upWert
Tauschhaus, ReparaturBar, Fahrradwerkstatt
Das upWERT-Projekt lädt am 11. August jeweils 17.00 Uhr
wieder zu einem geselligen Austausch
ein. Interessierte, die ihre wertvollen Fähigkeiten
ehrenamtlich einbringen möchten, sind herzlich willkommen.
Zudem sind im Juli kleine Workshops geplant, in
denen die Teilprojekte (RADup, REPARIERbar und upMöbel)
erfahrbar gemacht werden. Anmeldungen unter:
info@upwert.de oder Kontaktformular auf www.upwert.de

Als Motorrad-Vagabundin
27.000 km durch die USA
Reise-Vortrag von Eva Strehler
13.8. Freitag 19.00 Uhr Eintritt: 10,–E
Fünfeinhalb Monate mit dem Motorrad durch 36 Staaten der
USA, mit wenig Geld unterwegs, Übernachtungen im Zelt, in
Vorgärten, unter Yacht Clubs, in Trucks und bei Menschen,
die Obdach boten, traumhafte Augenblicke und Ausblicke…
durch diese Höhen und Tiefen der Reise mit atemberaubender
Natur nimmt uns die Motorradreise-Autorin mit auf ihre Reise.
eva-hin-und-weg.de

Nachbarschaftsflohmarkt
… am Sonntag, den 15. August von 10.00
bis 16.00 Uhr
Wir möchten die Fröhlichkeit und Geselligkeit
des Sommers feiern; daher planen wir, mit
allen Anwohner:innen weitere Nachbarschaftsflohmärkte.
Jede:r nimmt eigenverantwortlich teil, mit einem Stand
direkt vor der Haustür. Neben „normalen“ Flohmarktsachen
darf gerne Kunst, selbstgemachtes Nützliches und Leckeres
angeboten werden. Wer mitmachen möchte, meldet sich
bitte unter info@upwert.de oder über das Kontaktformular auf
www.upwert.de an

Sonntag, den 15. August um 18.00 Uhr
Fuego del Norte … nimmt uns mit auf eine musikalische Reise durch
Lateinamerika. Die fünf Musiker:innen von Fuego del Norte verzaubern
seit 2012 ihre Zuhörer mit ihrer Musik. Das musikalische Repertoire
erstreckt sich von Liedern der Nueva Cancion über traditionelle
Folklore, bis hin zu Klängen der Gegenwart. Eintritt: 10,– €

„Dubliner’s Revival“
Konzert, Wir hoffen auf „open air“
20.8. Freitag 20.00 Uhr Eintritt: 10,– E
Konzert in Erinnerung an die Dubliners (1962 – 2012)
Folk-Musiker aus Schleswig-Holstein singen und spielen Lieder
und Tänze aus dem Repertoire der berühmten irischen
Folkgruppe „The Dubliners“, die Irish-Folk-Musik ab 1967 in
Deutschland populär gemacht hat. (im Beat Club mit einem
Video von „Seven drunken nights“ fing es an).

„Di Chuzpenics“
Konzert, Klesmer und jiddische Lieder
21.8. Samstag 20.00 Uhr Eintritt: 10,– E
Di Chuzpenics sind eine Klesmer-„kapelje“ mit einem wohlig
schwingenden Quetschen-Fundament, auf dem Oboe und Geige
gegeneinander zum Duell antreten. – und Martin W. Luth
gesellt sich mit seinem klaren Bariton als singender Geschichtenerzähler
dazu. Doch immer wieder formieren die vier Kieler
sich zu überraschenden Duetten, Trios oder auch zu einem
klangvollen A-cappella-Chor. Diese farbigen, eigenwilligen Arrangements
ergeben sich unmittelbar aus der vielschichtigen
Tiefe der jiddischen Musik. Nach pandemiebedingten Terminverschiebungen
freuen wir uns sehr auf diesen Abend.

Oktober 2021

Ausstellung „WASSER“ noch bis zum 10.10.2021

Finissage: Sonntag, 10.10.2021 von 14.00 – 17 Uhr

Malerei: Irene Heller-Janton   Brigitte Kemlein   Marianne Kosmol   Bärbel Sievers   Barbara Wode

Seit vielen Jahren treffen sich die fünf Künstlerinnen wöchentlich in den Räumen der Freien Kunstschule Kiel bei Burghard Schildt zum Malen und zum Gedankenaustausch. In diesem Jahr stellen sie zum 5. Mal gemeinsam in der Kulturscheune Hof Akkerboom aus.

WASSER – jede/r hat seine eigenen Gedanken dazu. Entsprechend vielfältig und unterschiedlich sind die malerischen Umsetzungen der ausgestellten Arbeiten.

Mit jeweils zwei anwesenden Malerinnen ist die Ausstellung samstags und sonntags von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

 

07. & 21.10., Donnerstag, 18.30 Uhr

WunderBar Gesellige Tresenrunde als Weekendstarter

 

12. und 26.10., Dienstag, 10.00 – 12.00 Uhr

„Ein Löffelchen für Mama“

Koch- und Orientierungskurs für werdende und junge Mütter

An diesen Vormittagen ist Zeit für die Zubereitung gesunder und ausgewogener Speisen für Mutter und Kleinkind, gemeinsames Kochen und Essen sowie Informationen und Inputs über Schwangerschaft, Stillen, Rückbildung, Erziehung,…

Wir freuen uns, die „Küchenheimat“ für dieses Projekt und der Kooperationspartner zu sein.

Anmeldung: eritt@frauenberatung-essoess.de und 524241

 

13.10. Mittwoch, 15.00 Uhr

HandarbeitsCafé

Herzlich willkommen zu dem kreativen offenen Nachmittag!

Schere, Klebe, Strick-, Näh- und Häkelnadel, Stifte, Pinsel… alles trifft sich bei gemeinsamen Handarbeiten mit Klönschnack und Kaffee im Kuhstall. Für jedes Hobby ist Platz am großen Tisch. Viel Spaß!

kostenfrei

 

upWERT

13.10., Mittwoch, 17.00 Uhr

upMöbel & ReparaturCafé

Das upWERT-Projekt lädt ab 17.00 Uhr wieder zu einem geselligen Austausch ein. Interessierte, die ihre wertvollen Fähigkeiten ehrenamtlich einbringen möchten, sind herzlich willkommen.

 

Syrischer Kochabend

13.10., Mittwoch, 18.00 Uhr

Die syrische Küche ist reich an verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen und ist eine der ältesten und wichtigsten Küchen im Nahen Osten.  Wenn du mehr über die Vielfalt der syrischen Küche und ihre Unterschiede zur deutschen Küche erfahren möchtest, dann mach mit beim Kochkurs! Fachkundig werden gemeinsam einige einfache und beliebte Rezepte angeleitet und ausprobiert. Wir freuen uns auf diesen genussvollen Abend in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung S-H e. V. im Rahmen der Syrischen Kulturwochen.

Kosten: 20,– € pro Person, Lieblingsgetränk bitte mitbringen!

 

16.10., Samstag, 20.00 Uhr

Konzert „TWEii“

Across the sea & über´s Meer

Klaus Jahnke und Michael Lempelius als sturm- und wellenerprobte „Jungs von der Küste“ singen in Deutsch und in der Seefahrersprache Englisch von einer unglücklichen Piratenkönigin, von der Sehnsucht der Seeleute nach ihren Liebsten und der Hoffnung der Auswanderer auf ein besseres Leben am anderen Ufer des Ozeans. Aber auch das Liebesleben der Fische und ein Shanty dürfen ebenso wenig wie die Amouren der Walfänger fehlen. Garniert wird alles mit Geschichten und kleinen Gedichten – natürlich alles „über´s Meer“.

Eintritt: 10,– €

 

17.10., Sonntag, 16.00 Uhr

Konzert „BigBandBerthaBlau“

Die Bühne wird erorbert von Saxophonen, Klarinetten, vom Schlagzeug, Percussion und E-Bass…und den Musikerinnen von „Bertha Blau“. Swing, Latin, Klezmer, Folk und bekannte Filmmelodien wechseln sich ab mit zarten melancholischen Klängen und groovigen Beats – so kommen nicht nur die gestandenen Jazzfans auf ihre Kosten.

Eintritt: 10,– €

 

Glaube, Liebe, Hoffnung & Kulinarisches

Im Rahmen des städtischen Förderprogramms „Zusammenhalt stärken – Teilhabe sichern“ beginnen wir mit dem ersten Modul in Verbindung der Kooperation mit der Kurdischen Kulturschule, dem Kulinarischen

20.10., Mittwoch, 18.00 Uhr – bereits ausgebucht

Kochabend Kurdisch

Sorbeya kesk, küfteya nisk, yaprax und bawul,…die kurdische Küche umfasst verschiedene Kochstile und kulinarische Spezialitäten.

 

Mettenhofer Kulturtage beginnen am 21.10.2021!

 

21.10., Donnerstag, 19.30 Uhr

Lesung – LitKreis – Dieter Schunck

Die Siedlung Heidenberg – heute eine moderne Wohnanlage am nördlichen Rand von Mettenhof – geht zurück auf die 70er Jahre des 18. Jahrhunderts, auf eine Reihe von Aussiedlerstellen bei der Verteilung des ehemaligen Domänengutes Kronshagen.

Davon und von der weiteren Entwicklung im 19. Und 20. Jahrhundert berichtet

Dietrich Schunck in seinem mit Anekdoten angereicherten Vortrag.

Eintritt: 3,– €

 

24. Oktober „Herbstgeflüster“ – Heimkunstmarkt, 13 – 17 Uhr

Wir freuen uns auf einen herbstlich/vorweihnachtlichen Nachmittag mit Ihnen und Euch sowie vielen Aktionen für Jung und Alt auf dem gesamten Hof-Gelände:

Heimkunst…u.a. herbstliche Floristik, Näharbeiten, Geschenkverpackungen, Gestricktes, Basteleien, Tücher, Weihnachtliches, Kekse,…

Schnitzen am alten Mast der Kieler Hansekogge für Jung & Alt

Fladenbrötchen frisch aus dem Lehmbackofen

Kaffee & Kuchen im Hof-Café & to go

kleinere werkelnde Mitmachaktionen bei upWERT (RADup, upMÖBEL und die REPARIERbar) mit Fahrrädern, Holz(möbeln) und Elektrogeräten.

Eintritt frei

  

30.10.

Doppelkonzert „Sominka“ & „Yonder“

„Sominka“ – das sind die fünf Kieler Mädels und Jungs, die als Akustikensemble aus Querflöte, Bass, Gitarre, Ukulele, Djembe, Geige und Gesang unter anderem irische Tunes sowie Kleszmer- und Balkanrhytmen neu interpretieren. Dazu gesellt sich die Folkband „Yonder“ mit traditioneller Musik – die aber niemals traditionell interpretiert wird. Sanfte schwedische Walzer, energiegeladene bulgarische Rhythmen und treibende irische Reels – der Yondersound verschmilzt die große Vielfalt an Musikstilen.

Eintritt: 10,– €

 

31.10., Sonntag, 15.00 Uhr

Café Böömchen

Hof-Café „Böömchen“ öffnet!

Selbstgebackene Kuchen und eine schöne Tasse Kaffee in kuscheligen Herbstzeit…das Café öffnet das Pfortentor zur Tenne. Wir freuen uns auf Sie. Nächster Termin: 21.11.

 

31.10., Sonntag, 19.00 Uhr

Konzert „MorgensMittagsAbends“

Die Folkgruppe bringt geballte Musikalität, Spielfreude, ihre „Lieblingsstücke“ aus einem bunten Mix aus selbstgeschriebenen und zeitgenössischen Liedern und Melodien auf die Tennenbühne. Die drei Musiker*innen schöpfen aus dem Vollen und entzünden den sprichwörtlichen Funken für ein entspanntes und fröhliches Musikerlebnis.

Eintritt: 10,– €

 

31.10., Sonntag, 10.00 Uhr

Küchenperle – Kochen mit Seniorinnen und Senioren –

Wir lassen alte traditionelle Gerichte wieder aufleben und lassen ein Kochbuch entstehen.

November 2021

01.11., Montag, 18.30 Uhr

Lesung mit Henning Schöttke

Der bekannte Autor Henning Schöttke, zu Hause in Kronshagen, liest aus seinem aktuellen Roman „Invidias Gesetze“

Eintritt: 5,– € (Veranstalter NordBuch e. V.)

  

02. und 16.11., Dienstag, 10.00 – 12.00 Uhr

„Ein Löffelchen für Mama“

Koch- und Orientierungskurs für werdende und junge Mütter

Wir freuen uns, die „Küchenheimat“ für dieses Projekt und der Kooperationspartner zu sein.

Anmeldung: eritt@frauenberatung-essoess.de und 524241

04.11. fällt aus!

  

18.11., Donnerstag, 18.30 Uhr

WunderBar Gesellige Tresenrunde als Weekendstarter

  

05.11., Freitag, 20.00 Uhr – bereits ausverkauft –

my melodie

Wir freuen uns auf einen Abend an der Bar mit Musik von der guten alten Schallplatte.

Eintritt: 5,– €

  

06.11., Samstag, 20.00 Uhr

Konzert „Traveller“

„Traveller“ sind 6 Musiker aus Kiel und Umgebung, die Coversongs ab den 1960tern aus dem Rock + Pop-Bereich mit harmonischen, mehrstimmigen Gesang und instrumentalen, sicherem Groove hervorragend interpretieren. Hier werden die Songs aus den Beatclub-, Disco- und Rockpalast-Zeiten mit viel Herz gespielt.

Eintritt: 6,– € (davon 1,– € Spende an Kieler Hospiz)

  

Sonntag 7.11. – Sonntag 14.11.2021

Fotoausstellung

Aussichten einer Bank in Schleswig-Holstein

Bank müsste man sein – mit diesem Ausblick! Wundervolle Aufnahmen zeigen die Vielfalt der Standorte von Bänken und deren naturnahen Plätzen in unserem Norden.

Die Gemeinschaftsausstellung von Kielerinnen und Kielern findet in der Zeit vom 7. bis 14. November 2021 statt. Ein großer Dank geht an alle Fotografinnen und Fotografen, an das Nachbarschafts-Orga-Team sowie an den Mettenhoffonds.

  

Vernissage: Sonntag, den 7. November um 16.00 Uhr

Programm: Kaffee und Friesentorte, Tombola, Schleswig-Holstein Quiz sowie eine kleine Auswahl an plattdeutschen Liedern gesungen von Teilnehmerinnen des AWO Chores mit Gitarrenbegleitung.

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 10.11., 15.00 – 17.00 Uhr

Samstag, 13.11., 15.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 14.11., 15.00 – 18.00 Uhr

Finnisage: Sonntag, den 14. November ab 15.00 Uhr

Programm: Kaffee & Keks, Übergabe des Hauptpreises an die Gewinnerin oder den Gewinner des Schleswig-Holstein-Quiz

Mit dieser Ausstellung verabschieden wir die Mettenhofer Kulturtage und eröffnen ebenfalls die kommende platt-/hochdeutsche nordische Woche mit folgendem Programm, welches im Rahmen der Ausstellung stattfindet:

  

10.11. Mittwoch, 15.00 Uhr

HandarbeitsCafé trifft auf Klöppelkunst

Herzlich willkommen zu dem kreativen offenen Nachmittag!

Klöppeln ist ein altes Handwerk, etwa aus dem 16. Jahrhundert. In unserem HandarbeitsCafé können Sie Klöpplerinnen über die Schulter schauen und diese Kunst auch gerne selbst vor Ort ausprobieren. Natürlich können auch wie immer Strick-, Näh- und Häkelnadeln,… mitgebracht werden. Alles trifft sich bei gemeinsamen Handarbeiten mit Klönschnack und Kaffee in der Kulturscheune. Für jedes Hobby ist Platz am großen Tisch. Viel Spaß!

kostenfrei

10.11., Mittwoch, 18.00 Uhr

Tatort Küche: „typisch Schleswig-Holstein“ – traditionelle Gerichte aus dem Norden.

Geschnippelt, gerührt und abgeschmeckt wird in der großen Tennenküche, aber für das richtige Schleswig-Holstein-Feeling wird inmitten der ausgestellten Fotos „getafelt“.

Bitte Lieblingsgetränk mitbringen!

Kosten: 20,– €

12.11., Freitag, 20.00 Uhr

Konzert „Dörpfiedel“

Holsteener Platt und Folk

Die Musikerinnen nebst Armin Schönrock, der auf Hof Akkerboom das Treckerfahren gelernt hat, lieben die ländliche Kultur, daher besteht der Großteil des Repertoires aus plattdeutschen Volksliedern. Die teilweisen plattdeutschen Muttersprachler zog es dennoch hinaus in andere Länder und so würzt sich das Programm auch mit internationaler Folklore.

Das Publikum ist gefragt: es darf mitgesungen, geklatscht, gewippt, getanzt oder einfach nur genossen werden.

Eintritt: 8,– €

 

Samstag, 13.11., 16.30 Uhr

Lesung von Gedichten des bedeutenden Eckernförder Naturlyrikers Wilhelm Lehmann sowie Gedichte von G. Grass aus seiner Zeit als Schleswig-Holsteiner aus seinem Band „Eintagsfliegen“ vortragen von Dieter Schunck und Walter Ehlert.

kostenfrei

  

Sonntag, 14.11., 18.00 Uhr

Bauernhofgeschichten von und mit Matthias Stührwoldt

Als Öko-Bauer bewirtschaftet er im schleswig-holsteinischen Stolpe einen 107 ha großen Biohof. Als Schriftsteller sammelt er Anekdoten, die den Stoff für seine Geschichten aus dem Alltag von damals und heute liefern. Bauer Stührwoldt begeistert mit seiner unbändigen Lust am Erzählen, mal deftig, mal amüsant, mal nachdenklich, mal auf platt und mal auf hochdeutsch… und immer mit ganzem Herzen.

Eintritt: 8,– €

  

10.11., Mittwoch, 10.00 Uhr -bereits ausverkauft-

Kindertheater des Monats „BETTMÄN kann nicht schlafen“ für kleine und große Helden ab 4 Jahre

Tagsüber ist Sascha ein ganz normaler Junge, mal Rennfahrer, mal Fußballweltmeister oder Kekstester. Aber abends kann er oft nicht einschlafen. Wegen allem Schönen und Doofen, Netten und Hässlichen, was so passiert. Dann ist er … BETTMÄN, der Superheld aller Zeiten!

Herzlich willkommen TANDERA Theater mit einer wunderbaren Geschichte über die Macht der Fantasie.

Eintritt: 3,– € Kinder / 4,– € Erw./ Kita-Betreuung frei

  

20.11., Samstag, 15.00 – 19.00 Uhr

Weihnachts-Workshop „nachhaltige Wellness-Geschenke mit Kräutern“

&

27.11., Samstag, 15.00 – 19.00 Uhr

Weihnachts-Workshop „köstliche, natürliche Geschenke mit Kräutern“

Info/Anm. bei Petra Kall 0176 45780186

  

21.11., Sonntag, 15.00 Uhr

Café Böömchen öffnet seine Tore

Selbstgebackene Kuchen, Kaffee und Tee…das Café öffnet in diesem Jahr zum letzten Mal die Tore und wir freuen uns auf Sie.

  

21.11., 19.00 Uhr  Erzählabend und Reisebericht

Island – wo Elfen und Trolle zwischen Gletschern und Vulkanen wohnen

An diesem Abend nehmen Regina Donath und Volker Karl Lindenberg ihre Gäste mit auf eine reich bebilderte Reise einmal rund um Island, zu Kratern, Höhlen und durch grandiose Landschaften hin zu den Schauplätzen der Isländer Sagas, den Orten alter Geschichten, zu Elfenburgen und Trollhöhlen. Dabei wechseln sich Erzählungen und Reisebericht ab.

Eintritt: 8,– €

  

28.11., Sonntag, 16.00 Uhr

Plattdeutsche Weihnachtslesung mit der Niederdeutschen Bühne Kiel

mit Geschichten un Gedichten dörch de schönste Johrestiet

Wir freuen uns auf einen heiteren und besinnlichen Adventsnachmittag,

auf vorweihnachtliche Stimmung und auf Kaffee mit Klöben.

Eintritt: 8,– €

Vormerken für Dezember:

2.12. + 16.12., Donnerstag, 18.30 Uhr

WunderBar goes Weihnachtsmarkt mit Punsch, Grillwurst, gebrannten Mandeln,…

Montag, 6.12., 18.00 Uhr

Kleine weihnachtliche Geschichten von Mitarbeitern gelesen und dazu einen Nikolauspunsch…so machen wir es uns im Backhaus gemütlich.

Eintritt frei

April 2021 – unter Vorbehalt -

– unter Vorbehalt –

 

Folgende Projekte sind in Planung:

Küchenperle – für Seniorinnen und Senioren

Gekocht werden Gerichte nach Ihren alten traditionellen Rezepten. Der Koch kauft alles ein und freut sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, zu schnippeln und zu brutzeln und vor allem danach gemeinsam am wundervoll gedeckten Tisch zu speisen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Kochen mit Kids von 12 – 17 Jahren

Mal geht es um „Rezepte rund um den Globus“ mal um „Teller statt Tonne“.

Ernährungsbewusstsein, Wertschätzung und Nachhaltigkeit sowie natürlich Spaß und Kreativität beim Zubereiten von Lebensmitteln sind unter anderem Dinge, die der junge Koch euch vermittelt.

Seniorenkino!

In Kooperation mit der Pumpe e.V. arbeiten wir daran, uns dem dortigen Seniorenkino anzuschließen und dieses auch nach Mettenhof in unsere Tenne zu holen.

Fotoausstellung – Aussichten einer Bank in Schleswig-Holstein

Im November 2021 wird es eine plattdeutsche Woche auf Hof Akkerboom geben, welche von einer Ausstellung begleitet wird. So sind ALLE aufgerufen, Fotos „Aussichten einer Bank“ einzusenden, egal wo in Schleswig-Holstein, egal ob Tag oder Nacht, egal in welcher Jahreszeit,… ABER es sollte immer ein Stück der Bank mit auf dem Foto sein. Wir hoffen auf viele Einsendungen bis zum 1. Oktober 2021.

Endlich ist es wieder soweit!
Die gemütlichste Zeit des Jahres beginnt. Jetzt freuen wir uns auf
behagliche Abende, den ersten Glühwein, den Duft von Weihnachten und auf
schöne Veranstaltungen bei uns.
Es war und ist ein ganz besonderes Jahr… für jeden von uns. Gemeinsam
können wir nur hoffen, dass die lebenseinschränkenden Maßnahmen in 2021
vorübergehen.

Die Pandemie hat auch uns sehr getroffen, sechs Monate konnten keine
Veranstaltungen und Vermietungen durchgeführt werden. Sollten Sie
unseren Hof Akkerboom und unsere Kulturarbeit unterstützen wollen,
freuen wir uns sehr über eine Spende sowie über Anmeldungen zu den
nachstehenden Veranstaltungen.
Förde Sparkasse Kiel, IBAN: DE91 2105 0170 0029 0017 16

Vielen Dank und habt eine schöne Herbstzeit!
Euer Team vom Hof Akkerboom

Moin Moin zusammen,

leider müssen wir einige Veranstaltungen vorerst aus dem Programm nehmen, da diese nicht unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen zu realisieren sind. Somit kann es im September leider keine Irische Nacht, keinen Hof Schwof, Jazzfrühschoppen und Bal Folk geben. Für den Oktober gilt es, sich auf der Homepage über stattfindende Veranstaltungen zu informieren. Bitte melden Sie sich / meldet Euch zu allen Veranstaltungen vorab telefonisch oder per Mail an. Nur so können wir die Abstandsregeln – auch in Ihrem und Eurem Sinne – einhalten.

November 2020 – unter Vorbehalt -

01.11., Sonntag, 18. Uhr
Live Hörspiel „Die Drei Herren“
Einen aufregenden Fall gilt es zu lösen! Was ein Live-Hörspiel der 3
Herren ausmacht? Action, Horror und brillante Detailschärfe in
geschliffener Sprache, aufgewühlt durch eine steife Brise trockenen
Humors. Wir freuen uns auf diesen kriminellen Abend.
Eintritt: 10,– €
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260

04.11., Mittwoch, 15.00 Uhr
Strick- und Hobby-Café im Kuhstall
Schere, Klebe, Strick-, Näh- und Häkelnadel, Stifte, Pinsel… alles
trifft sich bei gemeinsamen Handarbeiten mit Klönschnack und Kaffee im
Kuhstall. Herzlich willkommen zu dem kreativen offenen Nachmittag und
viel Spaß!
Umlage: 2,– € pro Pers.

05.11., Donnerstag, 18.30 Uhr
WunderBar „Griechischer Abend“
Gesellige Tresenrunde als Weekendstarter

08.11., Sonntag, 14.00 Uhr
Tatort Küche
Geschenke aus der Küche
Gemeinsam stellen wir vielfältige Leckereien zum Verschenken (oder für
sich selbst) her.
Umlage: 25,– € pro Person
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260
Bitte mitbringen: kleine Gläser, kleine Flaschen, etwas Pappe

11.11., Mittwoch, 18.00 Uhr
Tatort Küche: Afghanistan
Zwei Gastköchinnen stellen uns ihr Land kulinarisch vor.
Im Rahmen der „Kulturwochen Afghanistan“ veranstalten wir gemeinsam mit
der Heinrich-Böll-Stiftung S.-H. e.V. diesen außergewöhnlichen Kochabend.
Umlage: 25,– € pro Person
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260
Lieblingsgetränk bitte mitbringen

13.11., Freitag, 20.00 Uhr
Dubliner‘s Revival
Konzert in Erinnerung an die Dubliners (1962 – 2012)
Folk-Musiker aus Schleswig-Holstein singen und spielen Lieder und Tänze
aus dem Repertoire der berühmten irischen Folkgruppe „The Dubliners“,
die Irish-Folk-Musik ab 1967 in Deutschland populär gemacht hat. (im
Beat Club mit einem Video von „Seven drunken nights“ fing es an).
Eintritt: 10,– €
nur mit Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260

15.11., Sonntag, 15.00 Uhr
Hof-Café „Böömchen“ öffnet im November an zwei Sonntagen
Selbstgebackene Kuchen und eine schöne Tasse Kaffee… Das Café im
Kuhstall öffnet wieder seine Tore, und wir freuen uns auf Sie.

18.11., Mittwoch, 18.00 Uhr
Tatort Küche: Kleine Speisen & Keks
Neben Schnippelei & Kocherei wird dieses Mal auch Teig geknetet!
Umlage: 25,– € pro Person
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260
Lieblingsgetränk bitte mitbringen

19.11., Donnerstag, 18.30 Uhr
WunderBar „heiß & kalt“
Gesellige Tresenrunde als Weekendstarter

25 .11, Mittwoch, 10.00 Uhr
Kindertheater des Monats „Wilmas Weihnachten“ –
ein heiteres Spiel um Weihnachtsbräuche für Kinder ab 4 J.
Während Wilma aufräumt steht plötzlich ein Karton vor ihrer Tür. Wer
möchte ihr etwas schenken? Und wieso klopft es darin? Heraus kommt ein
Weihnachtswichtel, der aus Versehen in der Werkstatt des
Weihnachtsmannes in den Karton gepackt wurde. Nun möchte er mit Wilma
Weihnachten feiern…doch das passt ihr überhaupt nicht.
Eintritt: Kinder 3,– €, Erw. 4,– €, Kitabetreuung frei
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260

29.11., Sonntag, 15.00 Uhr
Hof-Café „Böömchen“ öffnet im November an zwei Sonntagen und
verabschiedet sich mit dem 29.11. in die Winterpause!
Selbstgebackene Kuchen und eine schöne Tasse Kaffee… Das Café im
Kuhstall öffnet wieder seine Tore, und wir freuen uns auf Sie.

Dezember 2020 – unter Vorbehalt -

02.12., Mittwoch, 15.00 Uhr
Strick- und Hobby-Café im Kuhstall
Schere, Klebe, Strick-, Näh- und Häkelnadel, Stifte, Pinsel… alles
trifft sich bei gemeinsamen Handarbeiten mit Klönschnack und Kaffee im
Kuhstall. Herzlich willkommen zu dem kreativen offenen Nachmittag und
viel Spaß!
Umlage:  2,– € pro Pers.

03.12, Donnerstag, 18.30 Uhr
WunderBar goes Weihnachtsmarkt
Punsch, Eiergrog, Grillwurst, gebrannte Mandeln, …

06.12., Sonntag, 16.00 Uhr
Plattdeutsche Weihnachtslesung Niederdeutsche Bühne
mit Geschichten un Gedichten dörch de schönste Johrestiet
Wir freuen uns auf einen heiteren und besinnlichen Adventsnachmittag,
auf vorweihnachtliche Stimmung und auf Kaffee mit Klöben.
Eintritt: 10,– €
Anmeldung unter hof-akkerboom@web.de oder 0431/524260

17.12, Donnerstag, 18.30 Uhr
WunderBar goes Weihnachtsmarkt
Punsch, Eiergrog, Grillwurst, gebrannte Mandeln, …

Sie können das Programm im pdf-Format abrufen

HofAkkerboom